Erinnerungen Adelboden

Die fünf Ja zum Leben

Im Hotel ALPINA in Adelboden trafen sich in der ersten Septemberwoche 42 Leute, um Perspektive zu leben!

Unser schlagkräftiges Team unter der Leitung von Hansruedi Pfisterer und mit Ernst und Susanna Oppliger als Referenten führte uns Ferienwochen-Teilnehmern auf eindrückliche Art vor Augen, was es heisst, ein JA zu finden zu unserem Leben im vorgerückten Alter.

Manche Gedanken führten uns zu einer persönlichen Aha-Einsicht und luden ein, da und dort einen neuen Weg einzuschlagen. Wie gut, dass in dieser Woche ein so lebensnahes Thema zur Sprache kam:

5 JA

  • zu meiner Biografie 
  • zu den Herausforderungen und Chancen des (hohen) Alters
  • zu Begrenzung und Freiheit
  • zur Vergänglichkeit mit Blick auf das unvergängliche Leben
  • zur Unvollkommenheit und zum Unfertigen meines Lebens

In angeregten Gesprächen nach den Referaten – zur Wahl standen zwei reine Frauengruppen, eine Männergruppe und eine gemischte Gruppe – konnten wir uns zu unserer persönlichen Situation äussern.

Wir sangen oft und erlebten auch qualitativ hoch stehende Musikvorträge. Unserem begabten Team verdankten wir abwechslungsreich und kreativ gestaltete Abende, die die Seele erfrischten!

Auch das Wetter war abwechslungsreich, dem unser Wanderleiter immer wieder erfrischend humorvoll und anpassungsfähig zu begegnen wusste!

Wer Nachmittage der Ruhe vorzog, durfte völlig ohne Gewissensbisse die freien Stunden selber gestalten.

Kurzum: eine gelungene Ferienwoche mit kostbaren Impulsen liegt hinter uns. Leute, die auch einmal zu Gast sein möchten, kann ich es von Herzen empfehlen!

Kurt Müri, Teilnehmer