Gedanken zu unserem Logo

 Vielleicht bin ich das dunkle „Blatt“ oder das hellere, es kann sein, dass ich freudig bin und laut jubeln könnte, vielleicht bin ich eher bedrückt und traurig. Beides gehört zum Leben. Wir sollen Freud und Leid miteinander teilen und gemeinsam unterwegs sein, so wird unsere Lebensperspektive in sich abgerundet. Im Zentrum steht Christus. Er will bei uns sein in freudigen, aber auch in traurigen Momenten des Lebens – er will uns nicht alleine lassen. Er ist es auch, der uns mit unserem Nächsten verbindet. Die „Knospe“ im Logo ist aufwärts gerichtet und offen. In unserem Leben wollen wir eine Perspektive haben auf Gott hin – himmelwärts. Und diese Lebensperspektive bleibt auch nach 55plus, Christus gibt uns die Perspektive. ER trägt uns in diesem Leben und wird uns auch führen in sein Himmelreich hinein. So möchten wir miteinander in Christus unterwegs sein und bleiben.