Ziele und Hintergrund

Die Mitarbeiter möchten ihren christlichen Glauben an ihrem Ort, in ihrer Umgebung weitertragen und leben. Wir kommen aus verschiedenen, unterschiedlichen Kirchgemeinden. PERSPEKTIVE-LEBEN selbst ist keine Kirche. Wir möchten mit unserer Arbeit Kirchgemeinden und Einzelpersonen unterstützen. Das THEATERplus tritt oft in Kirchgemeinden auf, sei es im Gottesdienst, an einem Seniorennachmittag oder an speziellen Theateranlässen. Ferienwochen, Seminare und Tagungen sind für alle Interessierten offen.

Die christlichen Werte sind uns wichtig, wir möchten uns gegenseitig unterstützen in Freud und Leid, im Unterwegsein im Glauben an Jesus Christus. Dabei sollen uns auch die Referate weiterhelfen und die persönlichen Kontakte, welche an Anlässen entstehen. 

Herkunft

Nach 49 Jahren wurde im März 2019 der Verein MUT ZUR GEMEINDE aufgelöst. Zwei Zweige werden nun von PERSPEKTIVE LEBEN weiter geführt:

55plus und THEATERplus